↑ Zurück zu Info für Gruppen

Mitmachen

So könnt ihr euch an büchel65 beteiligen:

  1. Wunschtermin

    Meldet euren Wunschtermin so frühzeitig wie möglich bei uns an. (info.buechel65@buechel-atomwaffenfrei.de)

    Plant 2 Tage ein: Einen zur Anreise und Aktionsvorbereitung, den zweiten für die Aktion und Abreise.

  2. Mobilisierung

    Ladet mehr Leute ein. Nutzt dazu alle Kanäle, die euch einfallen und recht sind (Flyer, Emails, eure und unsere Webseite, andere Netzwerke, Freunde und Familie).

  3. Aktionstraining

    Am besten im Vorfeld und mit allen, auch denen, die noch nicht ganz entschlossen sind. Ein Training im Vorfeld kann viele Ängste abbauen und Lust auf die Aktion machen. Im Aktionstraining könnt ihr verschieden Situationen einer Blockade selbst ausprobieren, über Verhalten bei polizeilicher Räumung bis hin zu basisdemokratischer Entscheidungsfindung. Das Aktionstraining gibt euch das Handwerkszeug um Situationen einzuschätzen und selbstverantwortlich handeln zu können.

    Die KURVE Wustrow koordiniert eine Aktionstrainingskampagne zur Vorbereitung auf die büchel65-Blockaden.

    Bundesweit werden Aktionstrainings zu schon bestehenden Terminen im März und April angeboten, und die KURVE vermittelt den direkten Kontakt zu erfahrenen AktionstrainerInnen in der jeweiligen Region.

    Weitere Informationen findest Du hier.

  1. Anreise

    Organisiert eure Reise. Wenn möglich mit eigenem PKW oder nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Schaut hierzu auf die Seite Anreise.

    Es ist wichtig, dass ihr euch Gedanken über eure Mobilität in der Südeifel macht, damit ihr von eurer Unterkunft zum Militärstützpunkt gelangt.

  2. Unterkunft

    Organisiert eure Unterbringung bitte selbst. Wir haben eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten.

  3. Auf in die Aktion!