Hintergrund

hier gibt es Hintergrundinformationenl zu:

Atomwaffen

Nach den Abwürfen der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki 1945 gab es noch zahlreiche, meist oberirdische Atombombentests. Die dabei freigesetzte Radioaktivität wird uns heute als „natürliche Hintergrundstrahlung“ verkauft und perfiderweise zur Relativierung aktueller Freisetzungen, z. B. aus Atomanlagen, oder auch der Belastung z. B. durch Röntgen verwendet. Folgendes Video eines Künstlers aus Japan zeigt emotionslos, …

Seite anzeigen »

Fliegerhorst und Geschwader 33

  Fliegerhorst Büchel und Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Vermutlich der einzig verbliebene Atomwaffenstandort in Deutschland Der Luftwaffenstützpunkt (Bundeswehr-Fliegerhorst) bei Büchel ist seit 2004 vermutlich der einzige Militärstandort auf deutschem Boden, in dem Atomwaffen stationiert sind. Diese befinden sich im Besitz der USA. Büchel ist Aktionsschwerpunkt für die Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen (GAAA) seit ihrer Gründung 1996. …

Seite anzeigen »

Chronik

Chronik der Aktionen in Büchel   30. Januar 1988 Der Senheimer Friedensstammtisch, die Jungsozialisten und die Grünen fordern bei einer Friedensaktion am Fliegerhorst den Stopp des Baus von Atomwaffengrüften. Das ist einem Papier mit dem Titel „Proteste der Friedensbewegung am Luftwaffenstützpunkt Büchel“ zu entnehmen, das der freie Mitarbeiter der Rhein-Zeitung, Dieter Junker, im Jahr 2007 …

Seite anzeigen »